Neuland ModerationsMarker und Trainermarker

ModerationsschriftFür die Beschriftung von Karten und für Texte auf Plakaten sind Buchstaben in einer Gesamthöhe von 25 mm ideal.
Für Überschriften, Betonungen, Linien, Zahlen und Pfeile ist eine Mittellänge der Schrift von 30 mm und damit eine Gesamthöhe von 50 mm erforderlich.

Für die unterschiedlichen Größen werden zwei verschiedene Marker verwendet:

  • ModerationsStifte (Neuland No.One) für Schriften in einer Gesamthöhe von 25 mm und
  • Trainermarker für Schriften in einer Gesamthöhe von 50 mm.
 

Eine schöne, lesbare Schrift ergibt sich, wenn Sie das Handgelenk beim Schreiben fixiert halten. In obiger Darstellung ist es schwer zu erkennen: das Ziel ist, näher heran an eine etwa 45 Grad Stellung des breiten Strichs zu kommen. Dadurch können Sie die Buchstaben enger setzen, und sparen Platz.

Wie gut man Ihre Schrift lesen kann, hängt neben Ihrer Routine auch von der richtigen Handhabung des Markers ab: Nehmen Sie den Moderationsmarker so in die Hand, daß die hohe Kante zum Daumen zeigt. Schreiben Sie mit der breiten Kante und versuchen Sie, den Marker beim Schreiben nicht zu drehen. Als Orientierung sehen Sie unten jeweils einen „Musterstrich“, an dem Sie die Ausgangsstellung des Schreibgerätes kontrollieren können.

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Moderationsmarker mit Griffmulden. Diese Griffmulden sorgen dafür, daß Sie den Marker automatisch richtig in die Hand nehmen. Den Trainermarker nehmen Sie am besten so in die Hand, daß die hohe Kante zum Papier zeigt. Auch hier schreiben Sie mit der vollen Kante und drehen den Marker nicht.


Weiterführendes:

  • >>Hier gehts zu den Stiften im Shop.
  • Mehr über die "ModerationsSchrift" und ein Schriftübungsblatt zum Ausdruck finden Sie >>hier.

 

Aktuelles | Produkte | Räume | Seminare | Tipps | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
Neuland & Co. GmbH, 1230 Wien, Valentingasse 20, Tel. 01/889 84 51, Fax 01/889 84 51 - 99

Wir liefern nur an gewerbliche Kunden.