Lerninszenierungen: Möge die Kraft der Erfahrung mit Dir sein!

Zielgerichtet und zeitökonomisch Erfahrungen erzeugen und nutzen

Rüdiger Lang


Die moderne Neurowissenschaft und unsere eigene Lebensgeschichte zeigen überzeugend, welche Kraft und nachhaltige Wirkung persönliche Erfahrungen für Lernprozesse haben. Daher ist auch Erfahrungsbasiertes Lernen (EBL) so im Aufwind: Manche Dinge müssen nur einmal erfahren werden, um sie zu lernen. In Meetings, Workshops und Trainings zählen Erfahrungen daher zu den wirksamsten Werkzeugen.

Doch gleichzeitig drückt in Workshops die Uhr ins Zeitbudget... Und sie erlaubt oft keine ausladenden Übungen mit Tools. Sie müssen dennoch nicht darauf verzichten:

Dieser kurze Workshop stellt einige kurze Übungen vor, die Sie in Ihren Workshops direkt nutzen können. Weiters stellen wir einen kurzen Entscheidungsprozess vor, der Ihnen die Entscheidung erleichtert, wie zeitlich ausladend eine Übung sein muss, damit sie den gewünschten Effekt hat.

Unterstützt von Steffen Powoden (langjähriger Leiter von EOL Ausbildungen), wird Rüdiger Lang sein produktunabhängiges Wissen für Sie bündeln.


 

 

 

 

 

 

Dr. Rüdiger Lang

Rüdiger Lang ist seit 2004 selbständiger Trainer und Coach. Seine Kompetenz und Begeisterung widmet er Train-the-Trainer-Ausbildungen in Wirtschaft, Institutionen und Behörden. Darüber hinaus trainiert Rüdiger Lang in den Feldern Team, Kommunikation, Führung, sowie, aufbauend auf seinen Psychologiehintergrund, ausgewählte Ansätze des Selbstcoachings, Mentaltrainings und der Burnout-Prävention. Er ist u.a. Systemischer Coach, NLP-Trainer und Lehrtrainer für ErfahrungsBasiertes Lernen (EBL).
 Er arbeitet in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien und gelegentlich überall auf unserem wunderbaren Planeten. «Von der Stange» gibt es bei ihm nicht – «massgeschneidert, wertschätzend und mit Herzblut» ist die stets lebendige Maxime seiner Arbeit.

>>www.evolution-tcp.de>>