Die Blume

von Alexandra Wimmer / Geschichten zum Wundertanken

"Ich glaube ich träume!", sagte jemand. "Wie kann denn das sein? Wie kann bei so einem trockenen Boden eine so schöne Blume erblühen?"

"Es ist genau dieser Boden, der meine Schönheit hervorgebracht hat", antwortete die Blume.

Was, wenn nicht die einfachen Dinge des Lebens unsere Potentiale zur Geltung bringen, sondern die Herausforderungen? Sind es nicht die „harten Nüsse“, die uns am meisten lehren? An denen wir wachsen und Selbstvertrauen gewinnen, da wir Stärke gezeigt, Mut und Tatkraft bewiesen haben?

Wir sehen die Protagonisten mancher Kinofilme nicht als Helden, weil sie einen Gegenstand vom Boden aufgehoben haben. Wir sehen sie als Helden, weil sie eine Aufgabe gelöst haben, die schier unmöglich erschien. Doch sie haben nicht aufgegeben, bis sie einen Weg gefunden und es geschafft haben.

Sie haben bestimmt schon einige Herausforderungen in Ihrem Leben gemeistert! Sie sind der Held bzw. die Heldin Ihres Lebens!
Zu welcher Blume haben Sie gerade wegen dieser „trockenen Böden“ erblühen können?

Denken Sie an eine Herausforderung, die Sie gemeistert haben:
Was haben Sie alles gelernt, gerade weil diese Nuss hart zu knacken war?
Welche Stärken haben Sie dabei an sich entdeckt?

Welche Herausforderung(en) gibt es derzeit in Ihrem Leben?
Was könnte der erste kleine Schritt sein, um diese zu meistern?

>> zurück zur Übersicht >>